Mädels aufgepasst!

🙋🏼 Mädels aufgepasst ‼️ Langes, gesundes Haar OHNE Kosten für Nahrungsergänzungsmittel, Pflegeprodukte oder Extensions! SO bekommst DU es, garantiert! Die ultimativen Geheimnisse für langes Haar! Entdecke, worauf es wirklich ankommt! 👀

Hier kaufen (Du wirst direkt zum Bestellformular mit allen gängigen Zahlungsmitteln weitergeleitet. Es ist keine Anmeldung erforderlich! Nach Zahlung erhältst du eine E-Mail mit Zugriff auf deinen Guide.)

❌ Kein Verzicht auf Glätteisen, Föhn & Co.
❌ Kein Verzicht auf Farbe
❌ Keine Kosten für Pillen, die angeblich das Haar schneller wachsen lassen sollen
❌ Keine Kosten für Haarpflegeprodukte
❌ Spare in Zukunft das Geld für den Friseur und für Pflegeprodukte!
❌ Keine versteckten Kosten!

Ich zeige dir, auf was es wirklich ankommt und wie du dir nie wieder Sorgen über dein kaputtes Haar, das nicht wächst, machen brauchst! Wenn du schon immer lange Haare haben wolltest, und sie seit Jahren einfach ständig kaputt sind und nicht über eine bestimmte Länge hinauswachsen, dann bist du genau richtig hier! 😊🙌🏻

Ich verspreche dir, es ist eine einmalige Investition und du wirst dir für immer das Geld für Haarpflegeprodukte und die Zeit, in der du dich mit Haarpflege beschäftigen und darüber ärgern musst sparen!

Es sind kleine Kniffe in deiner täglichen Routine, die dich garantiert zur Langhaarqueen machen! 👸🏽

Jedes Mädchen sollte von Anfang an SO mit ihren Haaren umgehen, wie ich es dir zeigen werde, dann hätten wir uns alle soooo viel Geld, Zeit und Nerven in der Vergangenheit gespart. 😌

Also schlag HIER zu! ((Du wirst direkt zum Bestellformular mit allen gängigen Zahlungsmitteln weitergeleitet. Es ist keine Anmeldung erforderlich! Nach Zahlung erhältst du eine E-Mail mit Zugriff auf deinen Guide.)

Dabei ist es wirklich nicht schwer und wirklich nicht kompliziert. 😊

Natürlich werden deine Haare nicht über Nacht schneller wachsen. Aber mit diesen Tipps wirst du auf Dauer (also, für immer) Haare haben, die jede Länge erreichen können.

Deshalb fange gleich damit an, den Guide umzusetzen und glaube mir – es geht ganz schnell, bis er für dich schon Routine geworden ist! 🙌🏻

Schau dir einfach meinen Guide an und befolge ihn! Er ist das ultimative, erfolgbringende Geheimnis!

❌ Kurz & knapp
❌ Ohne nachzudenken – einfach lesen und befolgen
❌ Ohne spezielle Produkte, die du kaufen musst
❌ Einfach und für jeden anwendbar

60DayDreamBody

⚜⚜⚜ Geht es dir wie mir? ⚜⚜⚜

Seit ich denken kann, habe ich mir langes Haar gewünscht. Früher, als ich mit Mutti zum Friseur bin, wollte ich das Haar schon immer lang geschnitten haben bekommen. Man sagte mir immer, dass sie mir nur die Spitzen schneiden würden, denn davon würden die Haare schneller wachsen.

Als ich dann anfing, alleine zum Friseur zu gehen, das Gleiche: Ich wollte langes Haar, und der Friseur meinte immer, er würde mir nur gaaanz wenig von den Spitzen wegschneiden. Nur das Kaputte! Dann wären die Haare kaum kürzer und wenn das Kaputte weg ist, könnten sie gesund wachsen! Natürlich sagt der Friseur das. Immerhin will er ja etwas abschneiden, damit er Geld von mir bekommt. Was blieb mir anderes übrig, als der Fachkraft zu vertrauen?

Es kam nicht selten vor, dass ich daheim vorm Spiegel stand und heulte. Meine Haare waren nach dem Friseurbesuch wieder soooo kurz.

Leider habe ich aus der Zeit nicht mehr viele Bilder. Aber auf diesen beiden sieht man die Länge, die ich wirklich jahrelang hatte – trotz teuerer Friseurprodukte. Sie waren einfach tot geglättet, tot blondiert, krisselig. Als ich sie mir dann Rosa färbte (s. rechtes Bild) sahen sie wirklich wie Zuckerwatte aus. Egal, was ich probierte – länger als SO wurde sie nicht. Dazu waren sie ja auch noch mega kaputt, wie man sieht. Ich weiß noch, wie stolz ich auf meine langen Haare war, als sie so rot waren. Ich fühlte mich richtig langhaarig, weil ich nach Jahren endlich mal ein paar Zentimeter mehr hatte. 🙈🙊

Was habe ich alles probiert?

Naja, zunächst natürlich dem Friseur vertraut. Größter Fehler bezüglich Haaren und vor allem eine jahrelange Zeitverschwendung.

Ich hab mich dann selbst hingesetzt und recherchiert, mich mit Leuten übers Internet ausgetauscht, mich mit ihnen getroffen. Ich war Mitglied bei Langhaarcommunitys. Für die, die es nicht wissen – ja dafür gibt es extra Foren mit Pflegetipps und natürlich gibt es auch unzählige Videos dazu. Es hat wirklich Jahre gedauert, bis ich mir alles Wissen angeeignet hab. In dieser Zeit haben sich meine Haare auch super entwickelt. Ich war mit Leidenschaft dabei. Wenn man sich aber nicht erst monatelang mit anderen austauschen und selbst experimentieren will, sind diese Foren aber recht unübersichtlich. Man wird mit Infos erschlagen und muss sich doch alles selbst raussuchen. Wer kennt das nicht? Es ist interessant, aber es ist so viel und man weiß gar nicht, ob das alles bei einem selbst was bringt, dadurch bleibt man nicht wirklich lang am Ball. Außerdem hat man oft gar nicht die Zeit, sich mit dem Thema so ausgiebig zu beschäftigen.

Statt Selbststudium, möchte ich dir die effektivsten Wege, die du wirklich ganz einfach umsetzen kannst, nennen.

Ich kenne sie wirklich alle – alle Methoden, alle Pflegearten, alle Gerüchte, alle Haargesetze, die gepredigt werden.

Und wisst ihr was? Das Meiste davon funktioniert tatsächlich, ist aber gar nicht nötig!

Was ich euch sagen werde und was ich selbst für mich entdeckt habe, stammt aus all diesen Recherchen, Foren und von diesen Menschen. Es ist ein Guide, der wirklich wertvoll, knapp und wirkungsvoll ist.

Wenn ihr euch im Internet etwas länger mit dem Thema Haarwachstum und Haarpflege beschäftigt habt, seid ihr sicher auf das Thema Naturkosmetik gekommen. Silikone in Haarprodukten sind böse. Naturkosmetik ist das Wahre. Das ist nur eines von vielen Gerüchten, die sich hartnäckig halten. Es geht in den Foren um so viel Chemie, so viele Verbote, so viele Gebote. Ich habe mich strikt daran gehalten, allerdings wollte ich wieder färben, wollte ich wieder andere und günstigere Produkte nehmen, ich wollte wieder glätten. Und über die Jahre habe ich schließlich rausgefunden auf was es wirklich ankommt.

All die chemischen Grundkenntnisse, die Verbote und Gebote lasse ich für euch weg und beschränke mich auf ganz einfache Punkte, denen ihr folgen könnt.

Ihr müsst euch die Informationen nicht erst selbst raussuchen, sondern könnt sie einfach aus dem Guide übernehmen.

Ihr seht selbst – ich hab meine Haare geglättet, gelockt, dunkel gehabt, hell und bunt. Ich hab herausgefunden, wie es geht, und kann mir meine Haare jederzeit so lang oder noch länger wachsen lassen.

⚜⚜⚜ Will es dir so gehen, wie es mir jetzt mit meinen Haaren geht? ⚜⚜⚜

Ich war seit 8 Jahren nicht mehr beim Friseur zum Schneiden. Höchstens mal zum Färben. Denn ich bin ein Haarfarben-Freak! Von Rosa zu Blau, von hellblond zu braun, von braun zu rot und wieder zurück zu braun und dann noch wieder blond! Ich färbe die Haare wirklich überdurchschnittlich oft und dennoch werde ich immer auf meine gesunden Haare angesprochen.

„Wie kriegst du das nur hin bei so viel Färben so langes, gesundes Haar zu haben?“

„Nimmst du irgendwas, damit sie schneller wachsen?“
„Deine Haare wachsen ja sooo schnell!“

„Hast du so glatte Haare von Natur aus? Ich muss sie immer glätten, deshalb brechen sie immer ab und werden nicht lang!“

Ich sag euch was: Meine Haare wachsen nicht schneller, als die anderer!

Meine Haare sind nicht strapazierfähiger! Ich hatte jahrelang richtig kaputte Zuckerwatte-artige Fransen, die nicht länger als bis zur Schulter gewachsen sind! Ich habe auch keine natürlich glatten Haare, sondern glätte sie! Und trotz alledem, und trotz des Färbens, habe ich die Geheimnisse herausgefunden, wie das Haar trotzdem wächst und einigermaßen gesund bleibt.

Zugegeben, ich weiß, wie ich meine Haare noch gesünder werden lassen kann, aber mir reicht es wie sie sind. Man kann sich noch viel besser als ich an die Regeln und die Geheimnisse halten! Natürlich erzähle ich dir jedes Geheimnis für gesundes Haar und je mehr du davon anwendest, desto wirksamer sind sie. Aber selbst ich, die mal mehr, mal weniger drauf achtet, bekomme es zumindest hin, dass mein Haar wächst und wächst, trotz Färbens und den anderen Späßen.

Meine Haare sind nicht die schönsten des Planeten, aber ich werde wirklich oft darauf angesprochen, was mein Geheimnis ist, weil sie trotz der Strapazen so lang werden. Es ist nicht in einem Satz erklärt, aber es ist auch nicht kompliziert. Ich sage meinen Freundinnen natürlich, wie es geht. Und die, die sich daran halten, haben auch die gleichen Erfolge wie ich!

Es ist nicht schwer, sich daran zu halten, aber ihr kennt das bestimmt – es ist wie beim Sport, oder der Ernährung, oder in der Hautpflege. Man macht es ein paar Mal, sieht nicht sofort den Erfolg und dann vergisst man es wieder!

Aber meine Freundinnen, die wirklich unbedingt endlich langes Haar ohne Extensions haben wollen, sind meinem Guide gefolgt, und es hat immer funktioniert.

Und dann habe ich vor etwas über 1 Jahr das für mich Unglaubliche getan – Ich habe mir einen Long Bob schneiden lassen! Ich, die niiiie kürzere Haare wollte! Alle erklärten mich für verrückt, aber ich hatte keine Angst davor, denn ich wusste, dass ich, wenn ich wollte, sie mir ja GANZ EINFACH wieder lang wachsen lassen kann! Und das hab ich getan. Jetzt sind sie bereits wieder auf Brustlänge! Und ich bin mir sicher in einem Jahr (das vergeht sooo schnell!) sind sie vermutlich schon auf Taillenlänge! Diesmal möchte ich sie mir bis zur Hüfte wachsen lassen! 🙂

Seht, welche Haarfarben meine Haare im letzten Jahr durchgemacht haben und wie lang sie trotz Glätten und Lockenmachen schon wieder geworden sind:

⚜⚜⚜ Friseur-Lüge Nr. 1 – Spitzenschneiden ist notwendig für langes und gesundes Haar!

Wenn man mal überlegt, kann die Rechnung gar nicht aufgehen! Das Haar wachst im Durchschnitt 1cm pro Monat. Die meisten Frauen gehen alle 3 Monate zum Friseur. Das Haar ist also 3cm gewachsen. So, jetzt nimm dir mal eine Strähne deiner Haare, geh mit einem Lineal her und miss von der untersten Spitze 3cm nach oben. Du siehst, dass in diesen 3cm nur ganz wenige Haarspitzen sind. Der Friseur schneidet aber viel mehr als nur diese paar Spitzen! Würde er nur 3cm schneiden, wären gerade mal ein paar Fransen entfernt. Davon würdest du nie diese gerade Kante bekommen, die du nach dem Friseurbesuch immer hast. Der Friseur schneidet also immer mehr als 3cm von den Spitzen ab! Mindestens 5cm, meistens aber noch mehr!

Das glaubst du nicht? Ist aber so! 5cm und mehr, hören sich nach sehr viel an. Ist es aber nicht. Du kennst es sicherlich, wenn der Friseur dir zeigt, wie viel er abschneiden wird. Es sieht nach nicht viel aus! Es ist aber mehr als du denkst und mindestens so viel, dass du niemals lange Haare bekommen wirst. Du kannst es ja an einer Teststrähne mit dem Lineal probieren. Miss von der längsten Haarspitze an 3cm nach oben. Na, schneidet der Friseur wirklich nur so wenig weg?

Es sieht tatsächlich so aus, als hätte der Friseur deinem Haar nur 5cm genommen, wenn er sagt, er schneide nur die Spitzen.

Wenn du also alle 3 Monate zum Friseur gehst und dein Haar nun 3cm länger ist, als nach dem letzten Besuch, so werden dir nun 5cm genommen! Oder sogar mehr. Und das immer so weiter.

Im Sommer wachsen Haare durchschnittlich am Schnellsten – also gerne auch mal mehr als 1cm/Monat. Auf Dauer gerechnet, wirst du aber nie lange Haare bekommen, wenn du dir vom Friseur regelmäßig die Spitzen schneiden lässt.

Der Friseur sagt dir (und denkt das vermutlich auch wirklich!), dass die kaputten Spitzen ab müssen, damit das Haar gesund wachsen kann! Aber schau dir mal deine untersten Spitzen an! Ist da tatsächlich Spliss? Ganz unten? Sind die Haare tatsächlich GANZ unten gebrochen? Dass das Haar gebrochen ist, erkennst du an einem weißen Punkt am Haarende. An den gebrochenen Haaren (also den weißen Punkten) ist das Haar porös und spaltet sich erneut. Diese weißen Punkte sind aber nicht an den Spitzen deiner längsten Haare, die der Friseur abschneidet! Somit schneidet er die Spitzen gesunder Haare ab! Das Spitzenschneiden beim Friseur bringt also gar nichts!

⚜⚜⚜ Friseur-Lüge Nr. 2 – Spülung (Conditioner) ist schlecht

Der Mythos hält sich wirklich schon lange. Ich weiß gar nicht, wie der zustande kam. Vermutlich kam der mit der Silikone-sind-schlecht-für-die-Haare-Bewegung. Denn in handelsüblicher Spülung sind Silikone und wenn Silikone schlecht sein sollen, dann muss Spülung ja auch schlecht sein.

Der Friseur gibt dir eine Kur in die Haare, die deine Haare super gesund und einfach groooßartig anfühlen lässt. Natürlich gibt es die Kur bei ihm zu kaufen. Eine handelsübliche Haarkur ist dabei nicht schlechter als eine Spülung! Um es genau zu sagen, sind die beiden Produkte meist sogar identisch, nur dass Kuren reichhaltiger, also höher konzentriert sind.

⚜⚜⚜ Friseur-Lüge Nr. 3 – Höre auf, deine Haare zu glätten!

Ja, Hitze ist nicht gut für das Haar. Wenn du alles so belässt, wie es ist, aber nur aufhörst die Haare zu glätten, werden sie nicht länger, denn es kommt auf ganz andere Dinge an!

⚜⚜⚜ Friseur-Lüge Nr. 4 – Haare färben ist schlecht, aaaaaußer, wenn du es beim Friseur machen lässt

😉 😉 … Nicht zu färben ist natürlich besser, als zu färben. Aber wenn du ansonsten nach meinem Guide mit deinen Haaren umgehst, ist das schon drin! Wie viele Frauen gibt es, die sich nicht trauen Haare zu färben, oder nicht mehr Blondwerden trauen, weil sie Angst haben, dass ihre Haare danach alle abbrechen!?

⚜⚜⚜ Internet-Gerücht Nr. 1 – Benutze Naturkosmetik, meide Silikone

Dazu möchte ich nur kurz erklären, weshalb Silikone verteufelt werden. Silikone und andere Filmbildner, bilden, wie der Name schon sagt, einen Film um das Haar. Quasi eine Hülle. In allen herkömmlichen Produkten, die du in der Drogerie findest und die im Fernsehen beworben werden, sind Silikone, die eine Art Schutzhülle um dein Haar bilden. Dadurch sind sie geschützt vor Strapazen. Bruchstellen im Haar werden dadurch quasi stabilisiert, wie ein gebrochener Arm von einem Gips gestützt wird. Klingt gut, nicht wahr?

Die Langhaarjunkies im Internet verteufeln diese Filmbildner aber, denn es ist möglich, dass der Film um das Haar immer dicker wird und ein sogenanntes Silikon-Build-Up entsteht! Die Haare sollen dadurch strähnig oder gar noch kaputter werden. Ehrlich gesagt, ist mir noch nie jemand mit diesem Problem gegegnet und selbst im Internet hatte nur selten jemand Haarprobleme, die man mit einem Silikon-Build-p diagnostizieren musste.

Wieso die Silikone allerdings vor allem verteufelt werden, ist, weil durch diesen Schutzfilm keine Pflege an das Haar kommt! Ja, aber was ist denn Pflege? Öle, Buttern, Proteine… die sollen an das Haar kommen, um es zu gesund zu machen. Das wird aber völlig überbewertet, denn das Haar selbst ist tot – es kann durch Pflegestoffe, im Gegensatz zur Haut, nicht gesünder werden. Öle bilden einen Film zum Schutz – genauso wie Silikone es tun. Proteine, Buttern und Öle setzen sich in poröse Stellen des Haares, genauso wie Silikone und andere Inhaltsstoffe in den handelsüblichen Produkten es tun. Nur, weil sie natürlichen Ursprungs sind, sind sie nicht besser für das Haar!

Ich sage kurz, was die Vision aller Langhaarforen und Langhaarjunkies im Internet ist: Benutze Naturkosmetik, denn die pflegt wirklich. Dadurch ist das Haar aber nicht so gut geschützt, wie von Silikonen, deshalb höre auf zu föhnen und zu glätten. Denn Haar ohne ausreichend Schutz wird dadurch noch mehr strapaziert. Daneben gibt es noch einen Haufen Verbote und Gebote… die natürlich etwas bringen, aber man muss sich erst mal damit auskennen! Und es ist unnötig!

⚜⚜⚜ Internet-Gerücht Nr. 2 – Wasche so selten Haare wie möglich

Sorry, ich möchte euch nicht länger hinhalten. Ich denke, ihr wisst jetzt, was ich meine: Man hört so viel, und umso mehr man sich informiert, desto mehr Input bekommt man natürlich, der aber nur wieder neue Fragen aufwirft. Man kommt nie zur letztendlichen Lösung und weiß auch gar nicht, was alles stimmt. Man liest einen angeblichen Trick und befolgt den guten Gewissens. Dabei weiß man gar nicht, dass es allein damit nicht machbar ist, oder dass es auf ganz andere Dinge ankommt. Im schlimmsten Fall gibt man auch noch unnötiges Geld aus. (also ich habe hunderte, wenn nicht sogar tausende Haarprodukte gekauft)

Dabei ist es wirklich nicht schwer und wirklich nicht kompliziert. 🙂

Schau dir einfach meinen Guide an und befolge ihn! Er ist das ultimative, erfolgbringende Geheimnis!

❌ Kurz & knapp
❌ Ohne nachzudenken – einfach lesen und befolgen
❌ Ohne spezielle Produkte, die du kaufen musst
❌ Einfach und für jeden anwendbar

(wenn du eine Naturkrause hast, oder dein Haar gesundheitlich bedingt nicht wächst, ist der Guide sicherlich nicht verkehrt, aber dann weißt du ja selbst am Besten, dass dein Haar einen ganz besonderen, einzigartigen Umgang braucht)

Was es nicht ist: Es gibt zahlreiche Versprechungen im Internet, á la dass du auf innerhalb von 1 Monat 5cm Haarlänge gewinnst. Nein, das ist nicht möglich. Verschwende dein Geld nicht an so etwas. Das ist unmöglich ohne Extensions!

Ich gebe dir einfach die Lösung, wie deine Haare so lang werden, wie ihr natürliches Wachstum es zulässt.

Ändere einfach deine Haarroutine nach meinem Guide und sie werden von alleine wachsen.

Wenn du schon immer lange Haare haben wolltest, und sie seit Jahren einfach ständig kaputt sind und nicht über eine bestimmte Länge hinauswachsen, dann bist du genau richtig hier! 🙂

Also ihr Lieben, worauf wartet ihr noch?

Bei Bezahlung gibst du einfach deine E-Mail-Adresse an und der Guide wird dir innerhalb 24 Stunden an deine E-Mail geschickt.

Klick hier zum Kauf! ((Du wirst direkt zum Bestellformular mit allen gängigen Zahlungsmitteln weitergeleitet. Es ist keine Anmeldung erforderlich! Nach Zahlung erhältst du eine E-Mail mit Zugriff auf deinen Guide.)

💰10€? Wieso so günstig? Ist da ein Haken an der Sache? Oder… ist dir der Preis zu hoch? 💸

  • Ich denke, der Guide sollte etwas kosten, denn…
    Du sollst ihn dir nicht herunterladen und ungesehen „beiseite legen“. Ich weiß, wie viele Internetseiten, Videos und Blogs es für Haarwachstum gibt… man liest mal hier ein bisschen, mal da, weiß nicht, wo man am Besten anfangen soll und was wirklich was bringt. Dann lässt man es auch wieder bleiben. Doch ich möchte, dass du dir den Guide komplett durchliest und es einen Grund gibt, wieso du ihn auch wirklich befolgst! Der kleine Kostenfaktor, die kleine Motivation, dass man etwas für sein Geld möchte, unterstützt dieses Anliegen.
  • Du wirst auf keinen Folgeseiten landen, oder abgezockt.
    Dieses mulmige Gefühl hab ich immer bei Internetkäufen von unbekannten Websites. Als ob das doch nicht alles sein könnte, und noch irgendwo ein Haken wäre. Aber ich verspreche dir: Nein, so ist es nicht. Es ist der einmalige Kauf in Höhe von 10,00€ und dafür bekommst du eine Anleitung, die dich dein ganzes Leben lang bereichern wird und du auf Dauer sogar Geld für teuere Pflegeprodukte oder spezielle Pflegeprozeduren beim Friseur sparen wirst.
  • Für 10 € kann es sich wirklich jeder leisten
    Ich will, dass sich jeder den Guide leisten kann. Welchem Mädchen und welcher Frau sind ihre Haare gar nichts wert? Doch die meisten geben Geld für die falschen Sachen aus. Du kannst dir natürlich auch weitere viel versprechende Haarpflegeprodukt von diesem Geld kaufen 😝 Eins vielleicht. Und das wird nichts bringen. 😜

⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜⚜

PS:

Ich habe sooo viel Geld für Pflegeprodukte, Friseurbesuche und Wundermittel ausgegeben. Ich habe jahrelang recherchiert und mich mit anderen ausgetauscht. Schließlich habe ich den ultimativen Weg, der wirklich funktioniert gefunden. Jeder kann schöne, lange Haare haben.

Man muss nicht aufs Färben verzichten, mann muss nicht aufs Glätten verzichten. Lebe einfach weiter und erfreue dich in der Zukunft daran, dass du deine Haare endlich wachsen und wachsen und noch weiter wachsen, wenn du willst. 🙂

Seit ich denken kann, wollte ich immer längere Haare haben, aber habe es nie über die Schulterlänge geschafft. Ich ging regelmäßig zum Friseur und trotzdem waren meine Haare kaputt und wurden nicht länger! Dabei habe ich sie nie bewusst abschneiden lassen!

Vor 8 Jahren habe ich mich dann intensiv damit beschäftigt, und über 1 Jahr lang streng nach den Verboten und Geboten der Langhaarjunkies gelebt. Dann bekam ich wieder Lust auf Färben und Glätten und mich nicht mehr dauernd mit Haarpflege zu beschäftigen und an die Regeln zu halten. Ich habe entdeckt, auf was es wirklich ankommt und meinen Haaren hat es keinen Abbruch getan (im wahrsten Sinne des Wortes ;)).

Vor 1 Jahr habe ich dann das für mich Unglaubliche getan – Ich habe mir einen Bob schneiden lassen! Ich, die niiiie kürzere Haare wollte! Alle erklärten mich für verrückt, aber ich hatte keine Angst davor, denn ich wusste, dass ich, wenn ich wollte, sie mir ja GANZ EINFACH wieder lang wachsen lassen kann! Und das hab ich getan. Jetzt sind sie bereits wieder auf Brustlänge! Und ich bin mir sicher in einem Jahr (das vergeht sooo schnell!) sind sie vermutlich schon auf Taillenlänge! Diesmal möchte ich sie mir bis zur Hüfte wachsen lassen! 🙂

Und ich weiß, wie es gelingt, ohne, dass ich mich wirklich darum kümmern muss.

60DayDreamBody

Advertisements